Unternehmen

Das inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Ganderkesee/Habbrügge wurde 1973 gegründet und ist Deutschlands größter Verarbeiter von Lebendfisch – mit einem Gesamthandelsvolumen von 4.000 t pro Jahr.

Das Vertriebsgebiet von Forellen-Abel erstreckt sich über Deutschland hinaus nach Österreich, der Schweiz, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Dänemark und in die Niederlande.

Zu unseren Kunden zählen der Fischgroßhandel, die Fischindustrie, „Cash and Carry“-Märkte, Räuchereien und der stationäre und mobile Fischfacheinzelhandel.

Unsere engagierten, motivierten und flexiblen Mitarbeiter sind maßgeblich an unserem Erfolg beteiligt. Unser moderner Fuhrpark umfasst diverse Spezial-Lkw für die Auslieferung des Frischfisches.


Zertifizierungen

Forellen-Abel ist zertifiziert nach ASC, MSC, IFS, EU-Öko und Naturland. Erfahren Sie mehr über unsere Zertifizierungen.

Das bedeutet für Sie: Forellen Abel produziert nachweislich ursprünglich, natürlich, ökologisch und nachhaltig.
Erfahren Sie mehr zum Thema Nachhaltigkeit.